Termine Fußball

In der Abteilung Fußball sind keine Termine oder Veranstaltungen bekannt
Array

Aktuelles Fußball

In der Abteilung Fußball sind keine Nachrichten oder Mitteilungen bekannt
Piktogramm Fussball

 Fußball

Namensgebung Gerd-Müller-Sadion 2008Zwei Herren und elf Jugendmannschaften spielen aktuell im Trikot des TSV 1861 Nördlingen.

Hervorgegangen ist die Fußballabteilung aus dem VfR Nördlingen, der 1938 mit dem TV Nördlingen zum heutigen TSV fusionierte.

Berühmtester "Sohn" der Fußballstadt Nördlingen und des gesamten Vereins ist Gerd Müller, auch genannt "Der Bomber der Nation". Gerd Müller begann seine Fußballkarriere beim TSV 1861 Nördlingen, für den er in der Saison 1962/63 sensationelle 180 Tore erzielte. Seit dem Jahr 2008 trägt das Stadion im Rieser Sportpark seinen Namen.

Im Gerd-Müller-Stadtion (Fassungsvermögen ca. 10.000 Zuschauer, 500 überdachte Sitzplätze) finden alle Heimspiele des TSV 1861 Nördlingen statt.
Jubel-Foto
Daneben befinden sich vier weitere Rasenplätze und ein Kleinspielfeld im Rieser Sportpark.

Jugendfußball hat eine große Tradition beim TSV, weshalb Nachwuchskicker mit Leistungsanspruch bei uns jederzeit willkommen sind. Nicht zuletzt deshalb sind der DFB-Stützpunkt und das BFV-Nachwuchsleistungszentrum seit 2008 beim TSV 1861 Nördlingen angesiedelt.

Mehr Informationen über die Abteilung und ihre Mannschaften finden Sie auf der Homepage der Abteilung unter  www.tsv1861-fussball.de.

 


Logo TSV Nördlingen