Termine Basketball

Nördlingen, 23.03.2019, 11:00 Uhr: U14 männlich Bezirksoberliga, Mehrzweckhalle
Nördlingen, 23.03.2019, 11:00 Uhr: U12 gemischt Bezirksoberliga, Mehrzweckhalle
Nördlingen, 23.03.2019, 13:15 Uhr: U18 männlich Bezirksoberliga, Mehrzweckhalle
Piktogramm Basketball

 Aktuelles

U10/2 gemischt - zeigte ihr Können (25.2.2019 )
(88 Aufrufe) Am Sonntagvormittag spielte die U10 2 des TSV Nördlingen in eigener Halle gegen den SSV Schrobenhausen.
Fokussiert und mit klaren Anweisungen der Trainerin begann die junge Mannschaft das Basketballspiel. Auswärts verloren die Nördlinger leider  in Schrobenhausen, da viele leichte Punkte nicht verwandelt werden konnten  und der Vorsprung der Gegner am Ende schon zu groß war. Nun hatte man das Ziel beim Wurf konzentriert zu bleiben, schnell von der Offense in die Defense zu wechseln und um jeden Ballgewinn zu kämpfen.
Schon zu Beginn zeigten die Korbjäger/innen Präsenz auf dem Feld und trafen gleich die ersten beiden Körbe des Spiels. Der Kampfgeist und Wille des nördlinger Teams das Spiel zu gewinnen war von Minute eins deutlich zu spüren. Engagiert gingen die Basketballer/innen zum Rebound und konnten somit wiederholte Wurfversuche der Schrobenhausener unterbinden. Mithilfe von Schnellangriffen und schönen Passspielen gelang es immer wieder Punkte zu erzielen. Doch zwei Spielerinnen des SSV Schrobenhausen konnten durch ihr gutes Ballhandling und ihre Schnelligkeit die Nördlinger Verteidigung ausspielen und ihre Korbleger erfolgreich verwandeln.
Deshalb stand es zur Halbzeit 39:35 und das Basketballspiel blieb spannend.
Im dritten Viertel starteten die Gegner mit viel Tempo in der Offense. Dadurch wurden die Nördlinger/innen überrannt und konnten leider die schnellen Korbleger nicht verhindern. Aufgrund dessen ging der SSV Schrobenhausen nach diesem Viertel mit 56:53 in Führung.
Jetzt war es Aufgabe des heimischen Teams den kleinen Vorsprung mit viel Einsatz aufzuholen und das Spiel noch umzudrehen.
Mit einer gemeinsamenDefensearbeit verunsicherte man die Spielerinnen des SSV Schrobenhausen und gewann somit einige Bälle, welche dann durch Schnellangriffe gut ausgenutzt wurden. Gesamt ließen die Kräfte des Gegners nach und somit gewann die U10 2 des TSV Nördlingen das Spiel mit 74:62.
In den 40 Minuten Spielzeit zeigten die Nördlinger/innen ein tolles Zusammenspiel, viel Kampfgeist und Begeisterung für den Sport und eine gute Defensearbeit. Die tolle Entwicklung der Mannschaft während der Saison wurde deutlich sichtbar.


Es spielten: Moritz Sens 6, Sophie Düll 3, Maya Jenewein 6, Sebastian Lichtenstern 8, Matthias Popp 4, Johanna Schiele 8, Magdalena Sredl 2, Benjamin Tüskes, Tessa Thudt 12, Julian Strass 13 (1 Dreier), Marie Schröppel 12
Druckversion  Kommentare schreiben/lesen [0]  Als Mail versenden
Logo TSV Nördlingen